Häufig gestellte Fragen

Antworten auf einige häufig gestellte Kundenfragen zu sourceBILL

Wie sicher sind die Daten bei der SaaS-Lösung?

Für die Datensicherheit machen wir täglich mehrere verschlüsselte Backups - sowohl im In- als auch im Ausland. Unser Speichernetzwerk ist hardwareseitig als RAID-System umgesetzt. Der Datenschutz wird durch ausschließlich deutsche und ISO-27001-zertifizierte Rechenzentren in Verbindung mit strengen unternehmensinternen Zugriffsrichtlinien und Verschlüsselung gewährleistet.

Muss ich meine Bank-Zugangsdaten hinterlegen?

Falls Sie die automatische Synchronisierung Ihrer Transaktionen nutzen möchten, ja. Diese ist aber optional, außerdem müssen natürlich keine TANs hinterlegt oder eingegeben werden.

Welche Bank-Konten werden unterstützt?

Es werden alle Bank-Konten unterstützt, die den Zugang per PIN-HBCI/-FinTS anbieten. Außerdem unterstützen wir die N26 Bank.

Wie erhalte ich Updates?

Bei der Kaufversion erhalten Sie bei Updates automatisch eine Benachrichtigung per E-Mail, sobald ein Update verfügbar ist. Die SaaS-Version ist immer auf dem aktuellsten Stand, Sie brauchen sich nicht um Updates zu kümmern.

Wie erreiche ich den Support?

Sie erreichen unseren Support rund um die Uhr telefonisch und per E-Mail - wir sind auch im Notfall für Sie da. Während unserer Geschäftszeiten stehen wir Ihnen auch per Live-Chat zur Verfügung.

Wo finde ich Antworten auf meine Fragen?

Unter dem Menüpunkt "Hilfe" finden Sie in sourceBILL ausführliche Erklärungen zu allen wichtigen Funktionen.

Sie haben weitere Fragen? Wir sind für Sie da, kontaktieren Sie uns!

Aufgrund einer Neuausrichtung auf das Kerngeschäftsfeld Software wird sourceWAY keine neuen Verträge in den Geschäftsbereichen Webhosting, Domains, E-Mail und SMS schließen. Bestandskunden und -verträge bleiben bis zur Kündigung im vertraglich vereinbarten Umfang bestehen.