sourceDESK Micropatch vom 20.04.2020


20.04.2020   /   Jonas Fischer

Sehr geehrte Kunden,

heute Abend wird ein Micropatch für sourceDESK 1.2.0 veröffentlicht. Dieser behebt folgende Probleme:

  • Das Rechnungsdatum in Mahnungen war falsch.
  • Der Benutzername bei cPanel-Konten war versehentlich case-sensitive.
  • Der Name des Kunden bei dem Widget "Letzte Aktivitäten" wurde falsch angezeigt.
  • Es gab Probleme beim Wechsel der Nameserver im Zusammenspiel mit der neuen Funktion zur Anlage von Domains ohne DNS-Treiber.
  • Unter bestimmten Bedingungen schlug das Anlegen eines neuen Vertrages zu einem Kunden über das neue Interface in der Administration fehl.
  • Bei den SEPA-Lastschriften wurde der Verwendungszweck fälschlicherweise nicht vollständig übernommen.
  • Die neu eingeführte Variable %client_id% für Support-Antworten wurde fälschlicherweise nicht immer übersetzt.
  • Die Kundenvariablen in E-Mails haben teilweise nicht korrekt funktioniert.
  • In Geburtstags-Emails wurde teilweise das neue Alter des Kunden nicht angezeigt.

Es sind weitere Probleme bekannt, die aktuell diagnostiziert und behoben werden. Ein entsprechender Micropatch folgt im Laufe der Woche. Dies betrifft aktuell folgende Probleme:

  • Domain-Verlängerungen werden nicht immer korrekt gehandhabt.
  • Die Verbindung mit JTL-WaWi klappt nicht immer einwandfrei.
  • Geplante Posten werden nicht immer korrekt abgerechnet.
  • Der Timer für Projekt-Zeiten zeigt nach einer gewissen Laufzeit falsche Werte an (reines Darstellungsproblem).


Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder benötigen ein individuelles Angebot? Kontaktieren Sie gerne unverbindlich unseren ausgezeichneten Support. Wir stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.