WHMCS


Antagus

Mit diesem Modul können Sie den Domain-Robot von Antagus über die entsprechende Schnittstelle mit Ihrem WHMCS nutzen. Sie und Ihre Kunden profitieren so von sehr günstigen Domain-Preisen.



Das Modul hat folgende Funktionen:

  • Registrieren von Domains
  • Eingehende Transfers von Domains (AuthCode)
  • Änderung der Nameserver
  • DNS-Verwaltung über Antagus-Nameserver im Kundenbereich
  • Änderung der Kontaktdaten (seperat für Owner-C, Admin-C, Tech-C und Zone-C)
  • Abfragen des AuthCodes
  • Transit für .de-Domains (konnektiert oder dekonnektiert)
  • Synchronisation des Status bei eingehenden Domaintransfers (Cronjob)
  • Synchronisation der Domains und des Ablaufdatums (Cronjob)
Die standardmäßige IP-Adresse für neue Domains wird durch das Modul ermittelt. Wenn die Domain Bestandteil eines Produktes ist, wird die IP-Adresse des entsprechenden Servers verwendet. Ansonsten wird eine frei in den Einstellungen definierbare IP-Adresse verwenden.



Da Telefonnummern für Antagus im Format +49.123456789 sein müssen, wurde eine Konvertierungs-Funktion entwickelt. Diese Funktion formt 99% der von Kunden eingegebenen Telefonnummern korrekt.



Die Software ist nur begrenzt nutzbar, wenn man ein Konto bei Antagus hat, welches Bestätigungen durch den Administrator / den eigenen Reseller erfordert. Dann werden keine Aktionen in Echtzeit durchgeführt, sondern müssen noch die Bestätigung abwarten. Es ist dann leider keine Generierung des AuthCodes möglich, weil dies nur in Echtzeit geschehen kann.

Changelog anzeigen

Domain-Offensive

Mit diesem Modul können Sie den Domain-Robot von Domain-Offensive über die entsprechende Schnittstelle mit Ihrem WHMCS nutzen. Sie und Ihre Kunden profitieren so von günstigen Domain-Preisen.

Das Modul hat folgende Funktionen:

  • Registrieren von Domains
  • Eingehende Transfers von Domains (AuthCode)
  • Änderung der Nameserver
  • DNS-Verwaltung über DO-Nameserver im Kundenbereich
  • Änderung der Kontaktdaten (seperat für Owner-C, Admin-C, Tech-C und Zone-C)
  • Abfragen des AuthCodes
  • Transit für unterstützte Domains
  • Synchronisation des Status bei eingehenden Domaintransfers (Cronjob)
  • Ab- und anschalten der DNS-Zone bei DO
  • Restore von gelöschten Domains
  • ACK- und NACK-Funktionen für unterstützte Domains
  • Setzen und entfernen der Transfersperre
Die standardmäßige IP-Adresse für neue Domains wird durch das Modul ermittelt. Wenn die Domain Bestandteil eines Produktes ist, wird die IP-Adresse des entsprechenden Servers verwendet. Ansonsten wird eine frei in den Einstellungen definierbare IP-Adresse verwenden.

Da Telefonnummern im Format +49.123456789 sein müssen, wurde eine Konvertierungs-Funktion entwickelt. Diese Funktion formt 99% der von Kunden eingegebenen Telefonnummern korrekt.

Changelog anzeigen